Pflanzen eines Sortenbongerts mit alten Zwetschgensorten und Unterhaltsarbeiten in der „Ditgesbaach“

Plantation et entretien d´un verger conservatoire d´anciennes variétés de quetsches à la «Ditgesbaach»

Pflanzen eines Sortenbongerts mit alten Zwetschgensorten und Unterhaltsarbeiten in der „Ditgesbaach“

Der zweitgrößte Bongert Luxemburgs wird durch eine einzigartige Obstbaumsammlung ergänzt. Pflanzung verschiedener Zwetschgensorten, Baumscheibenpflege, kontrollieren der Baumanbindungen.

Plantation et entretien d´un verger conservatoire d´anciennes variétés de quetsches à la «Ditgesbaach»

Le deuxième verger en taille du Luxembourg sera complété avec une collection unique d´arbres fruitiers. Plantation de pruniers et  

entretien du pied des arbres.

RDV Parking Friedhof / RDV cimetière Ettelbruck

natur&ëmwelt Fondation Hëllef fir d’Natur
(Gilles Weber: 29 04 04 - 306 / gil.web@naturemwelt.lu), natur&ëmwelt Nordstad & Rainforest.lu / nordstadsektioun@naturemwelt.lu (info@naturemwelt-nordstad.lu)

Dernière mise à jour