Dernières actualités

  1. Campagne de sauvetage des amphibiens sur les routes

    L'Administration de la nature et des forêts (ANF) et natur&ëmwelt souhaitent rendre les routes plus sûres pour les amphibiens. Pour ce faire, il est essentiel de connaître les zones de migration. Cela permet la planification des opérations...

  2. Marderhund erstmals in Luxemburg nachgewiesen

    Vergangenen Mittwoch wurde in Luxemburg erstmals ein Marderhund (wissenschaftlicher Name: Nyctereutes procyonoides) offiziell nachgewiesen, dies im Raum Bettembourg. Beim Marderhund handelt es sich um einen kleinen Hundeartigen (3-7 kg schwer), der ursprünglich aus Ostasien stammt. Zwischen 1929 und 1955...

Publications

  1. 3e Plan National pour un développement durable

    • Date de publication : 28/01/2021
    • Langue(s) :  Français

    Merci d’avoir en mains cette brochure. Vous montrez ainsi que le développement durable vous intéresse et vous tient à coeur. Le Luxembourg a adopté, de concert avec la communauté internationale, les 17 Objectifs de développement durable de l’Agenda 2030 des Nations unies. Ces 17 objectifs ambitieux sont des jalons stratégiques pour lutter contre l’extrême pauvreté et ...

  2. Bulletin technique de l'administration de la nature et des forêts en matière de gestion de la faune sauvage et de chasse - numéro 8

    • Date de publication : 06/01/2021
    • Editeur : ANF
    • Langue(s) :  Allemand , Français

    Vor 10 Jahren hat die Naturverwaltung denersten Technischen Bericht (BT) betreffend Wildtiermanagement und Jagd herausgebracht. Die Grundidee war damals, die Jagdpächter und auch andere Interessierte (Landwirte, Naturschützer, etc.) in diesen beiden Bereichen besser zu informieren als dies davor der Fall war. Gerade in unserer heutigen Gesellschaft, wo so viel Wissen, aber auch so viele ...

  3. Le frelon asiatique (Vespa velutina nigrithorax)

    • Date de publication : 26/11/2020
    • Editeur : ANF
    • Langue(s) :  Français

    Un danger pour l'abeille des ruches? Les Frelons asiatiques à pattes jaunes peuvent être considérés comme prédateurs des abeilles des ruches (abeilles à miel) et d‘autres espèces pollinisatrices: ils guettent les abeilles devant les ruches et les interceptent en plein vol.

  4. Die Asiatische Hornisse (Vespa velutina nigrithorax)

    • Date de publication : 26/11/2020
    • Editeur : ANF
    • Langue(s) :  Allemand

    Eine Gefahr für Honigbienen? Die Asiatische Hornisse zeigt generell ein friedliches und defensives Verhalten. Reaktionen sind lediglich bei Annäherung ab 5 Metern an das Nest zu erwarten. Die Asiatische Hornisse gilt als Räuber von Honigbienen sowie anderen Bestäubern, indem sie ihrer Beute vor deren Stock auflauert und diese im Flug ergreift.

  5. Der Lehrpfad auf der Aarnescht

    • Date de publication : 18/08/2020
    • Type(s) : Dépliants
    • Editeur : ANF
    • Langue(s) :  Allemand

    Der abwechslungsreiche Rundgang von 5,5 km beginnt am Gemeindehaus in Oberanven. Vorbei an alten Obstwiesen und durch einen Mittelwald führt er in den Kern des Naturschutzgebietes Aarnescht. 16 Informationstafeln entlang des Weges und im Empfangspavillon bringen Ihnen die Landschaft und ihre Besonderheiten näher. Der Weg ist mit der neuen ANF-Beschilderung ausgeschildert.

  6. Der Naturlehrpfad Burfelt  - die Natur steckt voller Überraschungen

    • Date de publication : 18/08/2020
    • Type(s) : Dépliants
    • Editeur : ANF
    • Langue(s) :  Allemand

    Der 6,8 km lange Naturerlehrpfad startet am Parkplatz auf dem Hochplateau des „Neihaff“, führt an Streuobstwiesen vorbei durch Eichenniederwälder und entlang des Stausees. Dem Weg weiterfolgend gelangt man zum Naturschutzzentrum Burfelt und zur Aussichtsplattform „Belvédère”. Der Weg ist mit der neuen ANF-Beschilderung ausgeschildert.

  7. Schutz von kleinen Haus- und Nutztieren vor Prädatoren

    • Date de publication : 08/04/2020
    • Type(s) : Circulaires  - Guides  - Affiches  - Communiqués  - Dépliants
    • Editeur : Naturverwaltung / Gesundheitsministerium / Veterinärverwaltung / Veterinärmedizinisches Staatslaboratorium
    • Langue(s) :  Allemand

    Der Fuchs – kostenloser, biologischer Nagetierbekämpfer Füchse ernähren sich vorwiegend von Nagetieren (6.000 bis 10.000 pro Jahr). Der Fuchs und andere Beutegreifer schützen daher landwirtschaftliche Kulturpflanzen und Weiden vor Mäusebefall.

  8. Le renard - version française

    • Date de publication : 06/04/2020
    • Editeur : ANF
    • Langue(s) :  Français

    Presque aucune autre espèce animale en Europe n’éveille autant d’émotions que le renard roux. Les uns l’adorent car il symbolise la flatterie et la ruse, tandis que d’autres craignent qu’il ne propage maladies et parasites. Certains se réjouissent de sa présence dans les villes et villages et vont même jusqu’à l’attirer avec de la nourriture, d’autres préfèreraient qu’il soit complètement ...

    • Date de publication : 01/04/2020
    • Editeur : ANF
    • Langue(s) :  Allemand

    Vor allem die Intensivierung der Landwirtschaft hat dazu geführt, dass die Strukturelemente in unseren Landschaften seit den 90er Jahren immer mehr abnehmen. Doch Hecken sind nicht nur aus der Sicht des Naturschutzes sehr wichtig, sie prägen auch unsere Kulturlandschaften. Deshalb wurden Regeln zum Schutz und zum Erhalt von Hecken erlassen und Förderinstrumente geschaffen. In der vorliegenden ...

INFO AIR

INFO EAU

Développement durable

Sustainable Development Goals_E_Final sizes

Le développement durable est un développement répondant aux besoins actuels sans compromettre la capacité des générations futures à répondre aux leurs

greenevents.lu

Accédez au site de greenevents.lu

ounipestiziden.lu

Eist Wëllt Lëtzebuerg

Agenda

    • Waldbillig

    Theorie und Praxis: Wie pflege ich mein Werkzeug? Wie wird es geschärft? Wie benutze ich das Werkzeug? Danach wird auch gemeinsam gedrechselt. Für diesen Kurs sind keine Grundkenntnisse vonnöten. Der Kurs „Vom Baum zum Brett“ könnte Sie auch interessieren! Ab...

    • Type(s): Atelier
    • Webinar

    Mit Experten der Universität Wien, BOKU Wien, Tropenstation La Gamba/Costa Rica Plantagewirtschaft, Rinderweidehaltung und Holzeinschlag haben dazu geführt, dass der Regenwald auch in Costa Rica stark geschrumpft ist. Rainforest Luxemburg engagiert sich seit 2013 in enger Zusammenarbeit mit der...

    • Type(s): Conférence
    • Waldbillig

    Theorie und Praxis: Wie pflege ich mein Werkzeug? Wie wird es geschärft? Wie benutze ich das Werkzeug? Danach wird auch gemeinsam gedrechselt. Für diesen Kurs sind keine Grundkenntnisse vonnöten. Der Kurs „Vom Baum zum Brett“ könnte Sie auch interessieren! Ab...

    • Type(s): Atelier
    • Marscherwald

    Marc Hermes vom CNFPC zeigt Ihnen in diesem Kurs, wie man richtig und vor allem auch sicher mit der Motorsäge umgeht. Nach einer theoretischen Einführung können Sie den praktischen Umgang mit der Motorsäge üben. Wer eine eigene Motorsäge besitzt kann...

    • Type(s): Atelier
    • Rosport

    Damit Obstbäume irgendwann sachön werden und gutes Obst tragen muss man sie frühzeitig zurückschneiden. Wie das richtig gemacht wird zeigt Ihnen Claude Petit vom Natur- & Geopark Mëllerdall in diesem Kurs. 6.3. 9:00-12:00 Rosport 5 € Anmeldungen...

    • Type(s): Atelier